Rapstracht und Wetter

In den Tälern blüht bereits der Raps, nur auf dem 500 m hohen Berg, auf dem ich 2 Stände habe, ist er noch nicht so weit. Heute war es einigermaßen warm – ich schätze so um die 18 Gad im Tal (420 m). Keine einzige Biene im Raps! Ich vermute, dass er aufgrund der Trockenheit des Bodens nicht honigt. Vielleicht ist es auch nicht warm genug. Klee, so habe ich mit sagen lassen, honige zB erst am 23 Grad.
Die Bienen flogen statt des Rapses lieber den Löwenzahn an – der Pollen wegen – und hauptsächlich die Wildkirsche, die hier in großen Mengen vorzufinden ist und immer noch blüht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s