Zitate und mehr

Im neuen Bienenjournal fand ich heute folgende interessante Zitate:

"Eine von den Bienen gewollte Königin lässt alle künstlich erzeugten weit hinter sich."

"Dieses Verfahren (Sammelbrutableger) wende ich wegen der daraus entstehenden aggressiven Milbenstämme nicht an." (weil die Inzuchtmilben schwächer sind).

Ich ärgere mich, weil ich bei Volk 1, das eine kaum noch fruchtbare Königin hatte und still umweiseln wollte, eine der beiden Weiselzellen herausgebrochen hatte. Ich fürchtete, dass die Weiseln sich im Kampf gegenseitig umbringen könnten. Im Artikel stand, dass die Bienen viel besser als der Mensch wüssten, welche der beiden Weiseln die bessere sei und dass man ihnen die Entscheidung überlassen solle.

Aufgrund der dreiwöchigen Schlechtwetterphase haben die Bienen eine Brutpause eingelegt. Es gibt verdeckelte BW, nur wenig unverdeckelte Brut und einigermaßen normal viele Stifte. Meine Völker haben nur 4 – 6, meist 5 Brutwaben. Nur die Völker 13 und 14 haben wesentlich mehr.

Die Durchsicht gestern ergab, dass die Bienen keine Weiselzellen angesetzt haben. Ist auch ganz gut so. Wenn sie nach der Rapsblüte WZ ansetzen, werde ich Ableger draus machen…

Die Löwenzahnblüte neigt sich dem Ende zu; dafür begann gestern die Weißdornblüte. Der meiste Nektar wird vom Raps gesammelt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s