Frühjahrsarbeiten und -beobachtungen

Bei Durchsicht meiner Unterlagen stellte ich fest, dass das verhungerte Volk8 letztes Jahr das erste war, bei dem die Fütterung abgeschlossen war. Ob es einen Zusammenhang zwischen beiden Tatsachen gibt, weiß ich nicht.

Falls es heute noch wärmer als gestern wird – die Wetterzeichen sind günstig – kann ich evtl eine genauere Durchsicht der Völker durchführen. Gestern schaute ich nur solange die Waben durch, bis ich eine Futterwabe fand, dann machte ich die Kisten schnell wieder zu. Erst wenn es wirklich warm genug ist, werde ich die Böden von toten Bienen befreien, verschimmelte Waben entfernen und genau feststellen, wieviel Futter (und Brut) jedes Volk hat, um evtl die Futterwaben neu zu verteilen. V13, das jetzt die Futterwaben des verschwindenen V10 hat, ist im Moment mit Futter überversorgt und wird einige Futterwaben entbehren können. Bevor ich Waben entnehme, muss ich jedoch genau feststellen, welches Volk wieviele Futterwaben zusätzlich braucht.

Es gibt möglicherweise den Einwand, dass ich die Bienen zu oft störe. Dem halte ich entgegen, dass nur Störungen bei zu niedrigen Temperaturen verheerend sein können. Deshalb zog ich gestern auch nur Randwaben. Es ist sicher kein Problem, heute noch einmal alle Beuten zu öffnen, falls es warm genug wird.

Gestern räumte ich den Imkerschuppen auf, strich einige Zargen mit Holzschutzlasur nach. Heute werde ich weitere Zargen und das Imkerhaus nachstreichen. Außerdem muss ich mir überlegen, welches Volk ich zum Muschelberg bringe.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s